Wie bereits berichtet erfreut sich Fußball in Westafrika großer Beliebtheit. IOGT Guinea-Bissau hat nun seit 2014 einen eigenen Fußballclub mit vorerst zwei Jugendmannschaften (11 bis 14 sowie 14 bis 17 Jahre). Unter großer Begeisterung wurde die von IOGT Deutschland gesponserte Trikotausstattung an den Vereinschef sowie denTrainer am 28.01.15 in Bissau im Beisein von über 50 jungen Fußballern übergeben.

Fußball erfreut sich in Westafrika großer Beliebtheit. Selbst in den kleinsten Dörfern findet sich ein einfacher Platz mit provisorischen Toren und dann wird von Jungen, aber auch Mädchen gespielt, sofern ein Ball vorhanden ist. Von IOGT Guinea-Bissau werden auf dem Jugendcamp regelmäßig Fußballturniere ausgerichtet. Für eine Mannschaft ist es dann von besonderer Bedeutung auch mit einem gemeinsamen Trikot als Mannschaft erkennbar zu sein.

Diesen Satz hören und lesen wir so oft in den Medien. Die Menschen und insbesondere die Kinder von Kinak und die Frauen von Catio werden es ohne Hilfe von außen nicht schaffen können, sich zu bilden.