Dietmar Klahn und Fernando Nhaga vor dem neuen Schild

Als ich im November 2011 Kinak passiert habe, war nicht zu erkennen, dass dort eine Ortschaft liegt, in der Menschen leben. Von der Hauptstraße sah man damals nur eine zum Fußballspielen gerodete Fläche, die während der Autofahrt vorbei zog.

Im Osten Guinea-Bissaus, 140 Kilometer von der Hauptstadt Bissau entfernt, liegt das Dorf Madina Hafia, Gemeinde Ponte Nova. Engagierte Dorfbewohner suchen schon seit einigen Jahren Unterstützung für den Aufbau einer funktionsfähigen Schule.

Ostercamp 2015 in Bantandjam

Kommt man nach Westafrika, bemerkt der aufmerksame Beobachter sehr schnell die Zuschreibung »farbenfroh, pulsierend, jung und lebensfroh«